Bands

Hier stehen die Bands, die jeweils ab 20:30 im Vorprogramm spielten.

21.5.: Newbeatz

Die NEWBEATZ haben eine Art „Come-together-music“ kreiert, in der verschiedene „Standards“ aus Jazz und Beat eine Party feiern und zusammenkommen um ihre Kostüme zu tauschen. Und das ist auch in Coronal Times nicht verboten. Rolf Frambach, Peter Schweikert, Roland Wohlhüter und Fuchsi Fuchsloch werden ihr erstes Unplugged-Konzert aber trotzdem auch mit dem notwendigen Abstand gut über die Bühne und durch den Äther in euer 4Wheel Home schicken.

22.5.: Crossroads

Frei nach dem Motto „Let the Good Times Roll“ lässt die 5-köpfige Cover Band „Crossroads“ Rock-Klassiker aus den 70ern, 80ern und 90ern neu aufleben. Mit samtig röhrender Stimme performt die Sängerin Diana Nieder nicht nur Gassenhauer von ZZ Top, Melissa Etheridge, den Rolling Stones oder Marius Müller Westernhagen, sondern auch sanfte Balladen von Prince oder U2.
Mit viel Liebe zum Detail und einer riesigen Portion Spaß verleihen die vier Musiker Andreas Graf (Gitarren), Friedhelm Vogel (Keyboards, Akkordeon), Markus Trefz (Bass) und Sebastian Stabroth (Schlagzeug) den Songs ihre eigene Note. Freuen Sie sich auf eine ganz besondere Rock-Party!

23.5. und 29.5.: Linse-Band

Auch wenn die Linse gerade geschlossen ist, die LinseBand lässt sich nicht wegschließen und gibt auch in diesen miesen Zeiten ein deutlich hörbares musikalisches Lebenszeichen von sich!
Natürlich mit korrekter Corona konformer Net(t)ikette nehmen wir gerne Eure Beifallsbekundungen auch lautlos und aus der leider notwendigen Distanz entgegen.
Stay alive with us!
LINSEBAND 2.0
Franziska Groß: vocals, guitars
Andreas Klöckner: keyboards
Fuchsi Fuchsloch: drums
Oli Mascha: basses

30.5.: Greyhound

Musik zum HINFAHREN und DABLEIBEN
Die GREYHOUND BAND ist eigentlich dafür bekannt, es schon mal ordentlich krachen zu lassen, wenn sie ihre “Abfahr-Musik“ mit rockigem Profil auf den Reifen, ’ner Menge Blues im Gepäckraum darBEATEN.
Nun freut sich die GREYHOUND-BAND, im Rahmen des Autokino Weingarten ihr Programm am Samstag den 30. Mai erstmals in akustischem Tuning in (hoffentlich) zahlreichen Wohnzimmern auf 4 Rädern darbieten zu können.
Diesmal also GREYHOUND unter dem Motto:
Musik zum HINFAHREN und DABLEIBEN

31.5.: Skarabusch

Stilmix trifft Improvisationsfreude: Skarabusch ist eine sechsköpfige Independent-Band aus dem Schussental, die mit verschiedensten Instrumenten und Stilen sich selbst und ihr Publikum immer wieder aufs Neue überrascht und mitreißt.
So verbinden sich unterschiedliche Einflüsse aus Jazz, Klassik, Liedermacher-Titeln, Rock oder Blues zu einem ganz eigenen Skarabusch-Sound, von zirkushaft-verspielt über lustvoll-improvisiert bis ungestüm-wild.